Erdung/Energieharmonisierung: Tools und Tips…

…aus dem kosmischen Nähkästchen! Das kennst du doch sicherlich auch: du hast -mal wieder- eine Erkenntnis, eine Öffnung, eine (Re-)aktivierung erlebt und bist in diesen luftigen Zustand der Freiheit, Gelassenheit und Euphorie gelangt. Schmetterlinge im Bauch und Fröhlichkeit ohne Anlass! Und manchmal wird es dir dann einfach zu abgespacet oder dein Mind schaltet sich sehr laut ein und will mit dieser ganzen Energy etwas tun. Besser noch, dein Mind gibt dir die Anweisung: DU solltest SOFORT etwas TUN!!

Solltest du nicht. Du solltest lieber den Zustand genießen, solange er andauert, denn du hast mehr Lebenskraft und Einsicht zur Verfügung gestellt bekommen. Unser Verstand weiß nur nicht, wie er das einordnen soll, daher: Panikmodus und Aktionismus.

Es ist definitv gut, sich zu bewegen und die Energien so „in den Körper zu bringen“, also dem Zellbewusstsein zu helfen, sich neu auszurichten und zu stabilisieren. Was sonst noch helfen kann, habe ich für dich aufgeschrieben. Probier es mal, wenn du nicht weiterkommst mit den dir bekannten Mitteln:

Beruhigung: Kamillentee und Lindenblütentee

Harmonisierung: Lavendelöl auf Fußrücken, Handwurzeln und Stirn/Schläfen

Nahrung: Whey Protein Pulver, Hanfsamen, Fleisch

Bewegung: Laufen, Joggen, Movement und Mobility-Training

Berührung: Sanfte (Eigen-)Massagen, Körperbereiche wohltuend eincremen

Reinigung: (Fuß-)Bad in Salzwasser, Kaffeeeinlauf

Viel Spaß dabei, gute Integration und genussvolle Ruhepausen wünsche ich Dir! Alles Liebe von Veronica