Akasha-Reise zu den Sternen: Sirius (vom 28.07.20)

Source: https://hubblesite.org/contents/media/images/2005/36/1821-Image.html

Dies ist ein Mitschnitt von unserer geführten Reise gestern – und zwar der Teil, in dem es zu Sirius geht. Wir waren zu acht und hatten zusätzlich noch Austausch mit den Arcturianern. Bevor Du loslegst, leg Dir Zettel und Stift bereit und mache es Dir bequem – Du kannst Themen/Fragen mitnehmen und wirst Botschaften und Antworten erhalten, ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

Wenn Du Lust hast, mal in der Gruppe live mitzumachen: die nächste Reise geht am 25.08.20 um 19:30 Uhr wieder durch den Kosmos. 

Alles Liebe von Veronica

Erdung/Energieharmonisierung: Tools und Tips…

…aus dem kosmischen Nähkästchen! Das kennst du doch sicherlich auch: du hast -mal wieder- eine Erkenntnis, eine Öffnung, eine (Re-)aktivierung erlebt und bist in diesen luftigen Zustand der Freiheit, Gelassenheit und Euphorie gelangt. Schmetterlinge im Bauch und Fröhlichkeit ohne Anlass! Und manchmal wird es dir dann einfach zu abgespacet oder dein Mind schaltet sich sehr laut ein und will mit dieser ganzen Energy etwas tun. Besser noch, dein Mind gibt dir die Anweisung: DU solltest SOFORT etwas TUN!!

Solltest du nicht. Du solltest lieber den Zustand genießen, solange er andauert, denn du hast mehr Lebenskraft und Einsicht zur Verfügung gestellt bekommen. Unser Verstand weiß nur nicht, wie er das einordnen soll, daher: Panikmodus und Aktionismus.

Es ist definitv gut, sich zu bewegen und die Energien so „in den Körper zu bringen“, also dem Zellbewusstsein zu helfen, sich neu auszurichten und zu stabilisieren. Was sonst noch helfen kann, habe ich für dich aufgeschrieben. Probier es mal, wenn du nicht weiterkommst mit den dir bekannten Mitteln:

Beruhigung: Kamillentee und Lindenblütentee

Harmonisierung: Lavendelöl auf Fußrücken, Handwurzeln und Stirn/Schläfen

Nahrung: Whey Protein Pulver, Hanfsamen, Fleisch

Bewegung: Laufen, Joggen, Movement und Mobility-Training

Berührung: Sanfte (Eigen-)Massagen, Körperbereiche wohltuend eincremen

Reinigung: (Fuß-)Bad in Salzwasser, Kaffeeeinlauf

Viel Spaß dabei, gute Integration und genussvolle Ruhepausen wünsche ich Dir! Alles Liebe von Veronica

Akasha-Reise zum Mittelpunkt der Erde (Audio vom 07.07.2020)

Image by NASA

Dies ist die Audio-Datei von unserer geführten Reise letzten Dienstag, ohne Erfahrungsaustausch und weiterführende Informationen aus der Gruppe. Unsere nächste Reise geht am 28.7.20 um 19:30 Uhr zu den Planetensystemen zweier Sternenvölker. Im Starseed-Seminar am Sonntag sind noch Plätze frei – wir freuen uns, wenn Du Dich kurzfristig noch entschließt, teilzunehmen. Details dazu und zu den nächsten Veranstaltungen findest Du hier.

Bevor Du die Audio-Datei startest, mach es Dir bequem. In dieser geführten Reise begibst Du Dich zu dem Samen, den Du für Deine Inkarnation in die Erde gesetzt hast, und der Dir Zugang zu Wissen und Erkenntnis über Dich selbst jetzt hier auf der Erde ermöglicht. Außerdem beantwortet er Dir die Urfrage: „Warum bin ich hier?“ Gegen Ende Deiner Reise wird Dir Dein persönlicher Inkarnationskanal ins Bewusstsein geholt, der Deine Verankerung in der Erde und Deinen Zugang zum Sternentor stabilisiert und in dem Dir alle für Dich notwendigen Informationen jederzeit zur Verfügung stehen. Viel Freude beim Reisen wünsche ich Dir!

Starseed-Chat (Audio vom 31.05.2020)

Butterfly Nebula (NASA)

Der Starseed-Chat entstand im Rahmen der Reihe „Live aus dem LIGHTHOUSE“ am Pfingstsonntag vor vier Wochen. In dieser Stunde habe ich eine Einführung in die aktuellen Informationen zu den Sternenvölkern und die Möglichkeit der Rückverbindung und des Austauschs mit unserer kosmischen Familie gegeben. Die Teilnehmer konnten vorher Fragen stellen, außerdem gab es noch einige spontane Fragen und Antworten. Die Stunde gliedert sich in Einführung – Vorstellung der anwesenden Sternenvölker – Fragen und Antworten.

Zur Farbe Türkis (Wasserwelt, freies Fließen etc.) möchte ich an dieser Stelle hinzufügen, dass es sich bei dieser Energie um das Sternenvolk vom Orion handelt, sie unterstützen u.a. den Selbstausdruck und das 5. Chakra – die Info hat sich mir erst später am Tag offenbart…so ist das eben, Divine Timing :).

Die nette Stimme am Anfang und bei den Fragen ist die meines Co-Hosts Nico, und am Ende meldet sich auch Petra zu Wort. Mehr Infos zu uns und dem LIGHTHOUSE Wiesbaden findet ihr hier.

Der nächste STARSEED-CHAT findet am 12.7. von 10:30-11:30 Uhr auf Zoom statt. Hier werde ich eure Fragen und Themen interaktiv beantworten, es sind noch Plätze frei! Mehr Infos dazu findest Du hier.

Akasha-Reise zum Marktplatz von Atlantis (Audio vom 16.06.2020)

The Pillars of Creation

Dies ist die Audio-Datei von unserer geführten Reise letzte Woche, ohne Erfahrungsaustausch und weitere Informationen aus der Gruppe. Unsere nächste Reise geht am 7.7.20 um 19:30 Uhr zum Mittelpunkt der Erde. Details dazu und zu den nächsten Veranstaltungen findest Du hier.

Bevor Du die Audio-Datei startest, mach es Dir bequem. Du bekommst während dieser geführten Reise die Gelegenheit Dich rückzuverbinden mit altem Wissen, Erfahrungen und Austausch mit Wesenheiten aus anderen Dimensionen. Der Marktplatz von Atlantis ist ein multidimensionaler Ort, an dem sich Wesen und Bewusstseinsformen aus allen Dimensionen treffen, miteinander kommunizieren und Fähigkeiten voneinander erlernen können. Auf unserer gemeinsamen Reise haben wir die Gelegenheit genutzt, uns über den Marktplatz und zu zwei Tempeln führen zu lassen – und nun kannst auch Du Deine eigene Fragen und Themen mitnehmen, über die Du gerne mehr an diesem Ort erfahren möchtest. Viel Spaß dabei!

Dein Zugang zum Sternentor-Chakra

Ich liebe Farben. Heute habe ich Lust, ganz kompakt über ein paar außerkörperliche Chakren zu schreiben – für eine gute innere Ausrichtung, Energyflow, Anbindung an kosmisches Wissen und unsere Erdung.

Unterhalb der Füße befindet sich der 1. Erdstern, in diesem sind Informationen über das kleinere kollektive Feld, in dem wir uns bewegen, abrufbar (z.B. über „die Deutschen“, Gesellschaften, soziokulturelle Infos und Kontexte). Der 2. Erdstern liegt noch darunter, und über ihn erhalten wir Zugang zum „Traum der Erde“, dem erweiterten Kollektivbewusstsein, und hier liegt auch das Frühwarnsystem der Tiere. Instinktives Wissen ist von diesem abrufbar.

Oberhalb des Kronenchakras befindet sich der Seelenstern (8. Chakra, unser „Höheres Selbst“) und zwischen ihm und dem Chakra, das uns ins Schöpferbewusstsein führt (12.), befinden sich noch einige. Eines davon ist das Sternentor, das uns mit kosmischem Wissen verbindet, mit Infos von Seelenanteilen, die in anderen Sternensystemen aktiv sind, und uns den Austausch mit unserer „kosmischen Familie“ ermöglicht. Diejenigen unter uns, die diese Rückverbindung mit anderen Bewusstseinsformen und Dimensionen vornehmen (häufig aus Sehnsucht nach der eigenen Heimat und intuitiv wissend, dass es viel mehr gibt als „die Erde“), haben Zugang zu Einsichten, Fähigkeiten und Lebensweisen, die übliche menschliche Kapazitäten teilweise übersteigen. Sie werden Sternensaat, auch Sternenkinder, genannt, und seit letztem Jahr werden mehr und mehr dieser Starseeds zu Starblossoms – Sternenblüten.

Gute Balance, Ausgeglichenheit und Anbindung erhalten wir, wenn wir unser Sternentor bewusst öffnen und nach dem Austausch (der sich manchmal wie ein Download oder Update anfühlt) auch wieder schließen. Vorher empfehle ich eine sehr gute Erdung. Hilfreich für unser alltägliches Alignment ist die bewusste Einrichtung Schöpfer – Höheres Selbst – ich – Erde. Für den Zugang durchs Sternentor fängt man am besten unten an: Erdstern – Herz – Höheres Selbst – Sternentor. Viel Spaß beim Ausprobieren! Alles Liebe von Veronica